The Use of Poverty Porn in Development Photography: How much Progress has been made? #article

In seinem Artikel Merchants of misery übte Jorgen Lissner (1981) Kritik an dem Stereotype und Rassimus verfestigenden Umgang mit Bildern durch Geberorgani- sationen. Was hat sich seitdem getan? John Hillary (2014) zufolge leider nicht all zuviel. Denkanstöße zum Umgang mit Photographie, resultierend aus einem Twitter Chat des Overseas Development Institute am 9. Juli 2015, finden sich HIER.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>